Hackbrett

  • Das Hackbrett gehört zur Gruppe der Saiteninstrumente. Zur In­stru­mentenfamilie gehört auch das tiefer klingende Tenor- bzw. Bass­hackbrett. Die Saiten werden meist stehend mit Schlegel ange­schlagen oder auch gezupft. Das Hackbrett war in Europa vom
    17. bis zum 19. Jahrhundert sehr beliebt. Es gibt sehr viel Original­lite­ratur aus dieser Zeit. In den Bereichen Jazz, Pop, Rock und zeitge­nössische Musik entstanden in den letzten Jahren viele Original­kompositionen aber auch Bearbeitungen. Sehr beliebt ist das Hackbrett auch in der Volksmusik.

    • Unterrichtsort
      Bad Leonfelden, Vorderweißenbach
    • Einstiegsalter
      ab ca. 6-7 Jahren
    • Einstiegsinsinstrument
      chromatisches Hackbrett, dreichörig, von g – d‘‘‘
    • Wo kann ich mitspielen?
      Volksmusik, zeitgenössische Musik, Jazz, Pop, Rock
  • Diese Lehrkraft unterrichtet Hackbrett
    • Christa Ruhsam
      Hackbrett, Harfe, Zither