Prima la musica 2017

28. März 2017

Insgesamt 24 SchülerInnen der Landesmusikschule Bad Leonfelden mit den Zweigstellen Oberneukirchen und Vorderweißenbach haben beim diesjährigen Landeswettbewerb „Prima la musica“ teilgenommen, welcher in Marchtrenk und Buchkirchen ausgetragen wurde.
Die Schülerinnen und Schüler haben sich mehrere Monate intensiv auf diesen Wettbewerb vorbereitet und die wochenlangen und sehr intensiven Bemühungen wurden mit tollen Preisen belohnt.

Für Peter Fliecher (Schlagwerk Klasse Josef Hoffelner), Eidenberger Lisa (Flöte Klasse Sabine Egger/Elisabeth Pfeiler) und Samuel Nopp (Posaune Klasse Martin Dumphart) gab es einen 1. Preis mit Auszeichnung.
Ebenso einen 1. Preis erreichten: Jana Hofer (Flöte) und Helena Pirklbauer (Flöte) aus der Klasse Adelheid Schacherl, Magdalena Schwarz (Flöte Klasse Mag. Clemens Umbauer), das Duo „Leila“ mit Lena Maria Eckerstorfer (Hackbrett) und Michaela Kramer (Zither Klasse Christa Ruhsam), Jakob Hofer (Trompete Klasse Reinhard Schimpl), sowie Lukas Fleischanderl (Euphonium), Daniel Fleischmann (Posaune) und Maximilian Ganglberger (Bariton), alle aus der Klasse Martin Dumphart.
Einen zweiten Preis gab es für Anna Amersberger (Flöte Klasse Adelheid Schacherl), Theresa Pammer (Klarinette Klasse Milan Hornak), Samuel Schartner (Schlagwerk Klasse Josef Hoffelner), Jonathan Schimpl (Schlagwerk Klasse Patrick Höfer) sowie Dominik Süß (Posaune), Samuel Hofer (Euphonium), Helena Kepplinger (Posaune), Daniel Mayer (Euphonium), Fabian Schimpl (Posaune), alle aus der Klasse Martin Dumphart.
Björn Barrow (Schlagwerk), Matthias Gusner (Schlagwerk) und Christoph Schwarz (Schlagwerk) aus der Klasse Josef Hoffelner erreichten einen 3. Preis.

Herzliche Gratulation allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften zu diesen großartigen Erfolgen!

Tanzaufführung LMS Bad LeonfeldenNeues Bass-Hackbrett